Antijagdtraining Teil 3: Vorstehen

Um das Antijagdtraining effizient und spaßig für alle Beteiligten, also auch für deinen Hund, zu gestalten, macht es wenig Sinn, natürliches Jagdverhalten zu hemmen. Vielmehr sollte es darum gehen, ein Miteinander zu schaffen. Eine Möglichkeit dafür bietet das Jagdersatztraining, das ich dir bereits vorgestellt habe. Eine andere Option ist das Vorstehen, das du heute kennenlernst.

Antijagdtraining Teil 2: Jagdersatztraining

Im ersten Teil der Serie „Antijagdtraining“ haben wir festgestellt, dass das Wort „Antijagdtraining“ nur bedingt treffend ist: Du möchtest deinen Hund nicht verbiegen oder hemmen, sondern das Training sollte idealerweise auf ein Miteinander hinauslaufen. Darum soll es im heutigen Beitrag gehen: ich stelle euch das Jagdersatztraining vor, bevor wir zu der Möglichkeit kommen, deinen Hund vorstehen zu lassen.